Aktuelles
15.03.2018, 19:21 Uhr

Bericht | Ski- und Snowboard-Freizeit 2018

 
Ski- und Snowboard vom 11.02.2018 bis 18.02.2018
 
Auch 2018 war die Freizeit wieder ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer sind gesund und munter im Erwin-Schaupp-Haus angekommen. 
Am Montag früh ging es für alle Teilnehmer mit den Übungsleitern zum Parsenne Lift. Gemeinsam wurde erst mal der Berg erkundet und die Gruppen eingeteilt. Nach einer gemeinsamen Stärkung zur Mittagszeit ging es dann auf die Kanzelwand. Nach dem Abendessen  fand die ultimative Faschingsparty statt. Bei Faschingsmusik und lustigen Spielen wurde der erste Tag erfolgreich beendet.
 
Die Freizeit stand dieses Jahr unter dem Motto „Skisafari“. Jeden Tag wurde ein neues Skigebiet erkundet. Also stand am Dienstag der Ifen auf dem Programm. Auch dort hatten alle sehr viel Spaß und haben den Tag genossen. Der Abend wurde mit einem gemütlichen Spieleabend beschlossen. Es konnten neue Spiele kennen gelernt werden oder altbewährtes. Am Freitagvormittag hat uns leider das Wetter einen Streich gespielt. Es hat geregnet…Gegen Mittag wurde das Wetter besser und ein paar Teilnehmer haben sich auf den Weg in den Schnee gemacht. Die anderen konnten sich beim Eier bemalen den Tag vertrieben. Ostern kommt bestimmt. 
Jeden Tag wurde fleißig mit den Übungsleitern gefahren und neues gelernt. Für 3 unserer Teilnehmer gab es sogar die Möglichkeit auf dem Snowboard ein ganz neues Element kennen zu lernen. Das Snowboard.  Vielen Dank an Tanja, die den Mädels das ermöglicht hat.  Das Abendprogramm war sehr abwechslungsreich. Von Kinoabend bis Hüttenolympiade war alles dabei. Die Hüttenolympiade wurde erfolgreich von 3 Kindern organisiert und durchgeführt. 
Ein großer Dank geht an die Übungsleiter (Jens, Gerd, Sabse, Felix, Tanja) von der Schneefabrik und an die Küche (Ilona und Jutta). Ohne dieses Team wäre eine Durchführung nicht möglich.
 
Die ersten mündlichen Anmeldungen für 2019 haben wir bereits erhalten. Alle freuen sich schon, bis es wieder so weit ist. 
(Bericht Jutta Freund)

Hier gehts zur Galerie
20.01.2018, 07:08 Uhr

Ausfahrten | Abgesagt "Winterzauber in den Bergen"

 
 
                         Ausfahrt SA 03A wird leider abgesagt !
05.12.2017, Uhr

Bericht | Arbeitsdienst 17.-19.11.2017

 
Arbeitsdienst vom 17.11.2017 bis 19.11.2017 im ESH


Zu Beginn des bevorstehenden Arbeitsdienstes war schon klar, dass wir einiges zu tun haben. Wir sind mit 2 Bussen angereist. Im einen befanden sich Möbel und im anderen die tatkräftigen Helfer. Mit 13 Personen nahmen wir die Herausforderung an.
Am Freitag wurde eine Bestandsaufnahme gemacht und überlegt, was an den kommenden 2 Tagen alles erledigt werden kann.
Voller Tatendrang nahm jeder am Samstag, nach einem leckeren Frühstück, einen Arbeitsbereich in Angriff.
Die Duschen wurden von Grund auf gereinigt, die Böden mit schwerem Gerät geputzt und gewischt. Vorhänge abgehängt, gewaschen und wieder aufgehängt. Schränke wurden außen und innen gründlich geputzt.
Das Fernsehzimmer und das „Spielzimmer" ist kaum wiederzuerkennen. Der Verein hat ein neues Sofa und eine Eckbank als Spende erhalten. Beides hat jetzt einen neuen Platz in „unserer Hütte" gefunden und trägt zur Gemütlichkeit in der Hütte bei.
In Zimmer 24 und 25 wurden Betten eingebaut. Somit haben die Notbetten ausgedient und wurden mit vielen anderen Dingen entsorgt.
Nach getaner Arbeit sind wir mit einem köstlichen Abendessen verwöhnt worden und konnten den Abend anschließend gemütlich ausklingen lassen.
Am Sonntag früh durften wir den ersten Schnee bestaunen und die Tücken, die damit zusammenhängen. So mancher musste seine Abreise ein wenig verschieben...
Wir haben viel geschafft und das ESH erstrahlt wieder in neuem Glanz.

Vielen Dank an alle Helfer.


Jutta Freund

Hier gehts zur Galerie
 
01.10.2017, 17:34 Uhr

Termin | Arbeitsdienst 17.-19.11.2017

 
01.10.2017, 13:10 Uhr

Bericht | Familyaction

  Bericht Familyaction

22.09.-24.09.2017
 
 
Zur diesjährigen Familyaction haben sich 21 TeilnehmerInnen angemeldet. Nachdem alle am Freitag im Erwin-Schaupp-Haus eingetroffen waren, haben wir gemeinsam Abend gegessen. Im Anschluss fand eine Bastel-Action statt. Die 1.000 gesammelten, mitgebrachten Kastanien wurden zu tollen Kastanienherzen und herbstlichen Deko-Varianten verarbeitet  - es blieben noch ein paar Kastanien übrig ;-). Obwohl für mache die Nacht kurz war, starteten wir am Samstag um 8.15 Uhr mit dem Frühstück. Gegen 10.00 Uhr verließen wir die Hütte zur Wander-Action und fuhren mit der Gondel aufs Walmendinger Horn. Von dort ging es mit einigen Kletterpartien in schwindelerregender Höhe über die Köpfchen zur Ochsenhofer Scharte und weiter zur Schwarzwasserhütte. Trotz der anstrengenden Tour ließ sich mancher Kaiserschmarrn nicht bezwingen. Die Kinder sammelten natürlich in allen Hütten auch fleißig ihre Wanderstempel. Über die Melköde ging es weiter zur Auenhütte. Anschließen fuhren wir mit dem Bus direkt - oder manch eine auch über die Endstation - zurück. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir eine gigantische aber anstrengende Wanderung hinter uns, so dass nach dem Abendessen die versprochene Hütten-Olympiade ausfallen musste.
Am Sonntag gewitterte es leider morgens und es blieb genug Zeit die Hütten-Action (Olympiade: Diamanten-Suche, Dartspielen, Miniatur-Kegeln, Dosenwerfen mit Kastanien und Schießen mit dem Lasergewehr) nachzuholen. Die Kinder waren mit Spaß dabei und forderten im Anschluss sogar noch die Erwachsenen zu einer Runde heraus. Dann säuberten wir bei der Putz-Action die Hütte und wanderten zum Abschluss bei der zweiten Wander-Action noch durch die Breitachklamm. Es war mal wieder ein wunderschönes, actionreiches Wochenende im Erwin-Schaupp-Haus mit einer super Truppe. Wir freuen uns im nächsten Jahr auf zahlreiche Teilnehmer mit Action vom 21.09.-23.09.2018.
 
 
Sabine Hoffmann

hier gehts zur Galerie
Copyright © 2018  TSV Steinhaldenfeld - Alle Rechte vorbehalten