Aktuelles
25.01.2017, 17:50 Uhr

Bericht | Infoabend

  Bericht
Info-Abend
25. November 2016
 
 
 
Ca. 14 Tage vor dem Infoabend am 25. November 2016 haben wir unser Programmheft 2016/2017 „Die Saison kann beginnen!“ verteilt. So konnten sich alle Interessierten schon über die Ausfahrten informieren. Pünktlich um 19.00 Uhr war Buchungsstart und der run auf die Anmeldeformulare ging los. Es ist bekannt, dass man bei manchen Ausfahrten schnell sein muss. Dank der flinken Damen Anja und Jutta am Computer wurden die Anmeldungen nach Abgabe direkt eingegeben und jeder hat gleich erfahren, ob ein Platz ergattert wurde. Bereits am Infoabend waren die Ausfahrten „Ski- und Hütten-Olympiade“ im Januar und die „Ski- und Snowboardfreizeit“ in den Faschingsferien ausgebucht. Auch die „Vereinsmeisterschaften 2017“ waren sehr gefragt und nur noch wenige Restplätze übrig. Der Infoabend war wieder eine gelungene Veranstaltung und viele Mitglieder freuten sich über ein Wiedersehen mit Skifreunden und nutzen den Abend noch zum gemeinsamen Beisammensein. Die Kinder hatten ihren Spaß beim Kegeln. Einen herzlichen Dank noch an die Vereinsgaststätte, die kleine süße und salzige Leckereien bereitgestellt hat.
 
 
 
Sabine Hoffmann

Zur Galerie gehts hier
25.11.2016, 19:00 Uhr

Termin | Infoabend

 
25.10.2016, 12:02 Uhr

Termin | Arbeitsdienst 16.-18.12.2016

 



Harald Kreidl

Ski und Wanderabteilung
13.09.2016, 16:22 Uhr

Bericht | Mountainbikewochenende

  Mountainbike Wochenende 2016 im ESH
 
Am ersten Juliwochenende fand unser zwischenzeitlich fast schon traditionelles MTB Wochenende im Walsertal statt.
Zum ersten Mal beim MTB Wochenende dabei: Das von den Skiausfahrten bewährte Küchenteam.
16 Teilnehmer hatten sich dieses Jahr angemeldet, was uns wieder ermöglichte am Samstag in zwei Gruppen mit je einem Guide zu starten.
Auf Grund der schlechten Wettervorhersagen starteten wir um 8:30 in Riezlern. Gemeinsam fuhren wir über die Schwende-Brücke zum Hörnlepass. Dort trennten sich die Gruppen.
Die Gruppe mit den E-Bikes fuhr nach dem  Hörnlepass zur Osterbergalpe und von dort ins Starzachtal. Von hier führte der Weg zur Aibele-Alpe, in der Rast gemacht wurde. Frisch gestärkt ging es zuerst wieder an der Starzach entlang, bevor es steil nach Kornau bergauf ging. Über Walserschanze , Breitachweg und kurzem Stopp im ‘‘Waldhaus‘‘ ging es nach ca. 50km und 1100 Höhenmeter zurück nach Riezlern.
Die zweite Gruppe fuhr nach dem Hörnlepass in Richtung Breitachklamm und das Tal vor nach Oberstdorf. Dort begann der lange Aufstieg zur Gaisalpe. Nach  einer kleinen Mittagspause auf der Gaisalpe ging es auf dem Höhenweg nach Oberstdorf zurück. In Oberstdorf fuhren wir Richtung Freibergsee. Aufgrund von Bauarbeiten mussten wir den direkten steilen Weg nehmen. Oben angekommen ging es weiter zum Söllereck. Zwischenzeitlich begann es stark zu regnen und unser Guide entschied sich  die Tour auf der Straße fortzusetzen. Ab der Gaststätte ‘‘Waldhaus‘‘ fuhren wir auf dem Breitachweg zurück ins Walsertal. Etwas nass kamen wir nach ca. 65km und 1500Höhenmeter in Riezlern an.
Im Cantina war unser gemeinsamer Treffpunkt nach der Tour. Die kühle Witterung animierte wiederum Einige auch im Sommer einen heißen Apfelstrudel zu trinken.
Nach einer warmen Dusche und gemeinsamen Abendessen im ESH schauten wir zusammen das EM Halbfinale Deutschland – Italien an.
Am Sonntag machten wir, bei schönstem Sonnenschein, für die, die noch Lust und Kraft hatten, eine kleine Ausfahrt auf dem Höhenweg nach Baad, mit kleiner Pause an der Stutz-Alpe und einen Abstecher ins Gemsteltal.

Thomas Schmickl

Ski und Wanderabteilung

Zur Galerie gehts hier
 
10.05.2016, 21:25 Uhr

Bericht | Vatertagsfestle 2016

 
Vatertagsfest 2016

05.05.2016

 

Obwohl das Vatertagfest der Ski- und Wanderabteilung des TSV Steinhaldenfeld dieses Jahr schon Anfang Mai war, hatten wir wieder Glück mit dem Wetter. Es wurde wieder auf dem Kirchawiesle gefeiert und wir konnten uns wie im Vorjahr über viele Gäste freuen. Viele davon nur auf der „Durchreise“ mit Leiterwagen oder Rucksack – manche auch auf dem Hin- und weil’s so schön war nochmal auf dem Rückweg. Einige sind auch gleich geblieben. Stärken konnte sich die Gäste mit einer Roten, einer Curry-Wurst oder einem Steak dazu gab es Pommes oder wilde Kartoffeln. Für die süßen Feinschmecker bot die Kuchentheke eine große Auswahl. Auch viele durstige Kehlen wurden versorgt. Wie in jedem Jahr gab es reichlich Gelegenheit zum kommunikativen Austausch am Bierpilz. Für müde Beine fand sich zudem auch ein schattiger oder je nach Belieben auch ein sonniger Sitzplatz. Das Treffen der Generationen und Nachbarn fand erst zu später Stunde nach Einbruch der Dunkelheit ein Ende.

Ein Dank an die vielen Helfer beim Aufbau, Kuchen backen, Verkauf  und beim Abbau. Wir sind stolz auf dieses tolle Team und man hat gemerkt, dass es allen Spaß gemacht hat. Nächstes Jahr feiern wir auf jeden Fall wieder zusammen.


Sabine Hoffmann
Ski- und Wanderabteilung



Zu den Bildern geht es hier
Copyright © 2017  TSV Steinhaldenfeld - Alle Rechte vorbehalten