Aktuelles
05.12.2014, 06:30 Uhr

Weihnachtszeit ist Urlaubszeit - Urlaub der Geschäftsstelle

  Weihnachtszeit ist Urlaubszeit,
so auch bei uns in der Geschäftsstelle.

Wir haben das letzte Mal in diesem Jahr am 18.12.2014 von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet.
Sind dann ab 09. Januar zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für Sie da.

An alle Gäste des Erwin-Schaupp-Hauses:
„Bitte denken Sie daran, dass Sie für Ihren Weihnachturlaub Gästecards, Schlüssel und evtl. Tageskarten bis zum
18. Dezember 2014 bei uns abholen!!!

Wir wünschen allen ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten und flotten Rutsch ins neue Jahr
Marion und Roswitha
01.12.2014, 00.01 Uhr

Einweihung Kunstrasenplatz am 10.12.2014

  Am 10.12.2014 ist es soweit: Unser neuer Kunstrasenplatz wird eingeweiht. Unsere Mitglieder und Sportler, alle Anwohner und alle Freunde des TSV sind herzlich eingeladen!

04.11.2014, 00:01 Uhr

Danke an 100.000 Besucher auf der TSV - Webseite

  Wir danken allen Besuchern unserer Webseite!


Mit 100.000 Besuchern auf der TSV-Webseite in die Zukunft

Vor nunmehr gut zweieinhalb Jahren definierte sich der TSV Steinhaldenfeld neu und brach in eine sportliche Zukunft auf. Seither stehen die Angebote des Vereins unter dem Motto. „Von der Couch an den Start“ und sind verbunden mit dem Vereinsversprechen: „Wir bringen Menschen in Bewegung“.

Viel hat sich getan: Tischtennis wandelte sich aus einer wettkampforientierten Abteilung zu einer Hobbyabteilung für Jung und Alt, in der Turnabteilung hielten innerhalb der GYMWELT eine ganze Reihe neuer Gesundheitskurse und Fitnesstrends in das Bewegungsangebot Einzug, zudem vergrößerte man das Einzugsgebiet. Beim Volleyball werden inzwischen auch aktiv Jugendliche angesprochen und in der Fußballabteilung bricht in diesen Tagen ein neues Zeitalter an, denn der der Bau des modernen Kunstrasenplatz nähert sich der Fertigstellung und ersetzt damit den 30 Jahre alten Tennenplatz.

Über all diese Aktivitäten berichtet seit dem Aufbruch in die TSV-Zukunft auch die zeitgleich neu aufgesetzte Webseite des Steinhaldenfelder Klubs. Mit über 350 Einzelseiten ist diese inzwischen die Informationsdrehscheibe für alle, die etwas rund um den Verein erfahren wollen. Und dieses Angebot wird auch reichlich genutzt: Anfang November konnte auf der TSV-Homepage der 100.000ste Besucher gezählt werden. Die Aktivitäten der Turn- und Fußballabteilung stehen bei den Besuchern zur elektronischen Information dabei insgesamt an erster Stelle.

Doch auch die kleinen TSV-Abteilungen profitieren vom Webauftritt. Das zeigt die insgesamt positive Entwicklung der Mitgliederzahlen und bei den Kursteilnehmern im TSV Steinhaldenfeld.

Ergänzt wird die Informationsoffensive unter www.tsvsteinhaldenfeld.de zudem mit aktuellen gedruckten Flyern, die bei der Geschäftsstelle erhältlich sind und auch gerne zugeschickt werden. Sowohl online, als auch gedruckt, finden sich hier auch ab sofort alle Informationen zum aktuell anstehenden Jubiläumsjahr des TSV Steinhaldenfeld, der im kommenden Jahr sein 75-jähriges Bestehen feiert. Klick’ doch mal rein.


03.11.2014, 08:00 Uhr

Der TSV wird 75 und alle feiern mit!

  Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TSV,

unser TSV wird 75 Jahre alt. Rein rechnerisch wird dieser Geburtstag am 30.März 2015 sein. Wir wollen aber diesen Geburtstag nicht einfach nur so mit ihnen und euch feiern, sondern führen mit einem Programm durch das Jubiläumsjahr. Den Auftakt bildet dazu die Einweihung des neuen Kunstrasenplatz noch im Spätherbst 2014 und endet ebenfalls im Spätherbst - Ende November 2015 - mit der Turngala Wintertraum.

Auf dem folgenden Link informieren wir zum Programm im Jubiläumsjahr 2014/2015

>> LINK - Programm: 75 Jahre TSV Steinhaldenfeld in Bewegung
30.04.2014, 21:56 Uhr

eMails mit zweifelhafter Herkunft

  Wir möchten darüber informieren, dass seit dem Supportende von Windows XP Anfang April verstärkt Mails mit zweifelhafter Herkunft und Inhalt, verschickt werden. Auch Mails die als als TSV-Mail getarnt sind, sind inzwischen aufgetaucht. Diese Spam-Mail werden von den großen Providern meist ausgefiltert, da in der Regel der Mail-Empfänger-Server prüft, ob z.B. Domain-Name und DNS zusammen passen. Web.de z.B. informiert den Empfänger zudem über diese Filterung. Dennoch sollten Sie keine Mails öffnen, wo ihnen Absender oder Betrefftext schon "spanisch" vorkommt. Zudem empfehlen wir dringend eine aktuelle Anitviren-Software einzusetzen. Kostenlos am Markt ist für alle Windows-Plattformen z.B. Avira erhältlich. Windows XP-Nutzer, aber auch Nutzer von älteren Office-Versionen 2003 und früher, haben keinen Support mehr und bieten daher ungebetenen Gästen mittel- und langfristig Angriffsfläche. Aktualisieren Sie ihre Software mindestens auf Stand April 2014. Überlegen Sie zudem alternative Maßnahmen zu ihrem Schutz. So kann z.B. statt einer alten Outlook-Version eine aktuelle Thunderbird-Version zum Einsatz kommen, die auch kostenlos im Internet erhältlich ist. 
Copyright © 2017  TSV Steinhaldenfeld - Alle Rechte vorbehalten